Alle Beiträge von GenussWissen

Bärbel Dahms... ist seit 2015 Museumsleitung im Kaffeemuseum Rösterei Burg in Hamburgs Speicherstadt und arbeitet am IMf, dem International Music festival Buxtehude, Harburg und Altes Land mit. Bärbel Dahms wurde 1960 in Hamburg geboren, in Buxtehude besuchte sie die Halepaghenschule. Zum Zweck des Lehramtsstudiums zog sie nach Hamburg und engagierte sich dort ab 1983 für die Gründung des Museums der Arbeit in Barmbek. Im Rahmen ihres Studiums war sie am Aufbau der Museumspädagogischen Abteilung „Satz & Druck“ beteiligt. 1986 begann sie im Hamburger Hafen für die neu zu gründende Außenstelle des Museum der Arbeit zu recherchieren. Das 1988 eröffnete Speicherstadtmuseum war dann die erste kulturelle Einrichtung im Freihafen. Nach zwei Kindern und einer beruflichen Pause folgte 1998 die Gründung der Firma Kultours für Kulturpädagogik & Eventmanagement. Schwerpunkt der Tätigkeit von Bärbel Dahms war das Entwickeln von Veranstaltungskonzepten für das Speicherstadtmuseum und für Firmenevents. Dazu gehörte die Organisation und Durchführung von Speicherstadtrundgängen, HafenCity-Führungen, Kaffeeverkostungen, Schokoladenseminaren und Autorenlesungen, mit 120 verschiedenen Autoren in zehn Jahren. Gemeinsam mit Mitarbeitern des Deutschen Zollmuseums entstand dabei auch das Veranstaltungsformat der „Schmuggelfahrten“ über die Arbeit des Zolls. Aus der Arbeit der Firma Kultours hat sich eine Zusammenarbeit mit dem Schokoladenhersteller Hachez ergeben. Gemeinsam mit drei weiteren Gesellschaftern gründete Bärbel Dahms 2011 das „Hachez Chocoversum“ in Speicherstadtnähe, am Meßberg in Hamburg. Als Geschäftsführerin war sie für den Aufbau der Schokoladen-Erlebnis-Ausstellung mit Produktion und Shop auf 1.400 qm verantwortlich sowie für Auswahl und Qualifizierung der Mitarbeiter. Nach Aufgabe der Geschäftsführung hat sie 2013 das Ausstellungsprojekt: “Hanse, Kolonialwaren, Speicherstadt, Rotspon für den „GenussSpeicher“ in der Speicherstadt durchgeführt. Bärbel Dahms lebt inzwischen wieder in Buxtehude. Hier hat sie 2014 „Genuss & Wissen“ gegründet, eine Firma für genussvolle Veranstaltungen, die auch in Kooperation mit dem Kulturforum in Buxtehude stattfinden. Dazu gehören bisher: Barkassenfahrten - Schmuggel und Arbeit im Hafen - Hanse, Störtebeker und Co. AutorenLesungen - Historisches mit Genuss - Buxtehuder KrimiNächte www.genuss-wissen.de PUBLIKATION Bärbel Dahms & Michael Zapf: Hamburgs Speicherstadt Kaufmannsträume hinter Backsteinmauern